Posten

Posten
1) Militärwesen a) Wachposten часово́й adj , пост . die Posten abgehen обходи́ть обойти́ часовы́х <посты́>. den Posten ablösen сменя́ть смени́ть часово́го . die Posten ablösen сменя́ть /- посты́ . die Posten aufführen разводи́ть /-вести́ по поста́м . Posten aufstellen <ausstellen> выставля́ть вы́ставить часовы́х . einen Posten ausheben <beseitigen> снима́ть снять часово́го . von Posten bewacht werden охраня́ться , находи́ться под охра́ной b) Wachdienst, Standort v. Wachposten пост . (auf) Posten stehen, Posten schieben стоя́ть на посту́ . vorgeschobener Posten передово́й пост . auf (vorgeschobenem) Posten stehen стоя́ть на (передово́м) посту́ . auf Posten gehen <ziehen>, Posten fassen станови́ться стать на пост nicht (ganz, recht) auf dem Posten sein чу́вствовать [ус] себя́ нева́жно . auf dem Posten aushalten <ausharren, bleiben> остава́ться /-ста́ться на своём посту́ , не сдава́ть /-да́ть свои́х пози́ций . auf verlorenem Posten kämpfen быть в безнадёжном положе́нии . auf seinem Posten sein выполня́ть вы́полнить свой долг . auf dem Posten sein a) gesund sein быть здоро́вым b) aufmerksam sein быть внима́тельным . er ist wieder auf dem Posten он сно́ва попра́вился / он вновь <сно́ва> на нога́х
2) Amt, Anstellung до́лжность . verantwortliche Stellung auch пост . jd. hat einen einträglichen Posten у кого́-н . тёплое месте́чко . einen Posten antreten вступа́ть /-ступи́ть в до́лжность . einen Posten aufgeben отка́зываться /-каза́ться от до́лжности . einen Posten bekleiden <einnehmen, innehaben> занима́ть заня́ть до́лжность [пост]. jdn. von seinem Posten abberufen <entfernen> лиша́ть лиши́ть кого́-н . поста́ , снима́ть снять кого́-н . с поста́
3) best. Warenmenge па́ртия
4) Ökonomie Bestandteil статья́ . Buchhaltung пози́ция

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Смотреть что такое "Posten" в других словарях:

  • Posten — Posten …   Deutsch Wörterbuch

  • Posten — in the three main Nordic languages means The Post and may refer to any of the Swedish, Norwegian, Danish or Finnish state postal companies:* Posten (Sweden), the Swedish postal service * Posten (Norway), the Norwegian postal service * Post… …   Wikipedia

  • Posten — Posten: Posten шведская почтовая служба. Posten Norden AB почтовый холдинг в Швеции и Дании. Posten Norge норвежская почтовая служба. Posten på Åland почтовая служба Аландских островов. См. также Post Danmark датская почтовая служба …   Википедия

  • pošten — pòšten prid. <odr. ī> DEFINICIJA 1. a. koji se odlikuje poštenjem; častan, čestit b. koji proizlazi iz poštenja i tako ostvaren [poštena zarada] 2. koji je onakav kakav treba biti; valjan [pošten napor] 3. razg. jak, snažan [pošten udarac;… …   Hrvatski jezični portal

  • pòšten — prid. 〈odr. ī〉 1. {{001f}}a. {{001f}}koji se odlikuje poštenjem; častan, čestit b. {{001f}}koji proizlazi iz poštenja i tako ostvaren [∼a zarada] 2. {{001f}}koji je onakav kakav treba biti; valjan [∼ napor] 3. {{001f}}razg. jak, snažan [∼ udarac; …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Posten — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. In zwei Schüben entlehnt aus it. posta festgesetzt (Post): 1) im 15. Jh. als kaufmännischer Terminus (Posten auf einer Rechnung usw.), eigentlich l. posita summa f. festgesetzte Summe . 2) im 18. Jh. für militärische …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Posten — (v. ital. Posto), 1) eine Stelle od. ein Punkt, wo Jemand zu einer bestimmten Verrichtung angestellt wird; daher 2) ein Amt; 3) ein Punkt, wo eine Schildwache aufgestellt wird; dessen Verlassung od. Versäumung s. u. Militärverbrechen d); 4) diese …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Posten [1] — Posten (ital. posto), Aufstellungsort einer Schildwache und diese selbst, dann Punkte, die überhaupt gesichert oder behauptet werden sollen, und deren je nach Zweck verschieden starke Besetzung. Die Anwendung des Ausdrucks für solche Punkte und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Posten [2] — Posten (Post, v. ital. posta), eine bestimmte Summe Geld; in Hamburg und Bremen auch der Name für Geldforderungen, insbes. in öffentliche Bücher eingetragene, z. B. Altgeltpost, d. h. Forderung eines Auszugs oder Altenteilsberechtigten; Pfandpost …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Posten — Posten, der zwischen den »Schlägen« einer zu bearbeitenden Quadersteinfläche rauh stehengebliebene Teil, der zunächst mit dem Spitzeisen, der Zweispitze oder dem Stockhammer abzuarbeiten ist (s. Werksteinbearbeitung). L. v. Willmann …   Lexikon der gesamten Technik

  • Posten — (vom ital. posto), Standort, Stelle, Amt; Satz, zusammengehörige Menge, bes. eine Geldsumme, sofern sie in Rechnung gestellt wird; dann Standort einer Schildwache (s.d.), auch diese selbst oder kleinerer Truppenteil, zur Beobachtung eines… …   Kleines Konversations-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»